Ampelschaltung Bödekerstraße / Friesenstraße

Rote_Ampel
A Kaethner
15. März 2017

Vor einigen Monaten wurde offenbar der Ampelumlauf so verändert, dass die Friesenstraße nun etwas länger, dafür aber wesentlich seltener "grün" bekommt. Das hat zur Folge, dass zahllose Schülerinnen und Schüler jeden Tag ungeduldig darauf warten, die teils stark befahrene Bödekerstraße queren zu können.

Die Verwaltung wird beauftragt, die Ampel Friesenstraße/Bödekerstraße unverzüglich dahingehend umzuprogrammieren, dass:

1. die Vorrangschaltung des ÖPNV nur dann in die Ampelphasen eingreift, wenn die Busse in Kürze die Ampel passieren werden.

2. die Häufigkeit des Grünsignals für Fahrbahn und Gehweg über die Bödekerstraße wieder deutlich erhöht wird, dafür mit kürzerer Phase.